Ausbildung

KletterübungFür Lernende stellt Ausbildung eine Weiterentwicklung dar. Sie ist dann gelungen, wenn der Ausbildungsrahmen Bedingungen schafft, die genau dieses ermöglicht. Abhängig vom Lerntyp können und müssen diese angepasst sein. Bestimmend ist in erster Linie der Lernende nicht der zu vermittelnde Inhalt.

Für ein Unternehmen ist eine Ausbildung eines Mitarbeiters immer dann sinnvoll, wenn es hilft, seine strategischen oder operativen Ziele zu erreichen. Jede Ausbildung, die dieses Ziel erfüllt, sollte gefördert werden. Einzige Alternative wäre, entsprechend qualifiziertes Personal einzustellen.

Dient eine Ausbildung der allgemeinen Qualifikation, ist im Einzelfall zu entscheiden, ob es aus Sicht des Unternehmens sinnvoll ist, diese zu fördern. Dafür kann es vielfältige Gründe geben, die von Fall zu Fall zu diskutieren wären.

Ausbildung im Rahmen der Krisenprävention, der Intervention oder der Nachsorge ist abhängig von der Situation des Unternehmens. Ob es Sinn macht, eigenes Personal vorzuhalten, externe Dienstleister einzubinden oder eine Mischform umzusetzen, ist im Einzelfall zu entscheiden. Im Prinzip gilt: Je höher das Risiko und je größer das Unternehmen, desto eher lohnt sich die Vorhaltung eigener Kapazitäten.